Hotel ohne Kinder - Was sind die Vorteile?

Wer einen besonders erholsamen Urlaub sucht, der wird in Hotel ohne Kinder fündig. Kein Geschrei am Morgen, kein Quengeln, kein Kiddie Pool. Immer mehr erwachsene Menschen sehen es nicht ein, warum sie im Urlaub von fremden Kindern gestört werden sollte. Doch wer profitiert am meisten von einem „Erwachsenenhotel“ und was ist das eigentlich?

Wer profitiert von einem Hotel ohne Kinder?

Wer selber Kinder hat, der weiß, wie anstrengend diese sein können. Auch für Eltern ist es völlig normal, ab und an eine Auszeit nehmen zu wollen. Im Alltag gibt es Oma und Opa, die mehr als willens sind, die Kleinen ab und zu bei sich zu Hause aufzunehmen. Aber was, wenn man einfach mal komplett abschalten möchte? Wer heutzutage ein Hotel bucht, muss damit rechnen, überall mit Kindern konfrontiert zu werden. Sie laufen in den Gängen, schreien und quengeln. Wer dem entkommen möchte, muss ein Hotel ohne Kinder buchen.

Jedoch profitieren nicht nur Eltern von der Auszeit im Urlaub. Auch Rentner, die gesundheitsorientiert urlauben wollen, benötigen viel Ruhe. Das Gleiche gilt auch für Geschäftsreisende, die sich zum Beispiel auf Meetings vorbereiten müssen oder eine anstrengende Arbeitszeit vor sich haben und Ruhe tanken wollen.

Was ist ein Erwachsenenhotel – und was ist es nicht?

Im englischsprachigen Raum wird oftmals der Begriff „Adults Only“-Hotel verwendet – ein Hotel nur für Erwachsene. Diese Begriffsbildung ist allerdings etwas unglücklich, denn ein Erwachsenenhotel ist einfach nur ein Hotel, das auf die Bedürfnisse volljähriger Menschen ausgerichtet ist. Es hat nichts mit FKK zu tun und auch nicht notwendigerweise etwas mit wilden Partys und Alkohol. In einigen Anlagen werden zudem auch Jugendliche oder „Junge Erwachsene“ ab z.B. 14 oder 16 Jahren zugelassen.

Besondere Leistungen

Dadurch, dass nur volljährigen Personen der Zutritt in das Hotel gewährt wird, unterscheidet sich auch oftmals das angebotene Freizeitangebot. So werden oftmals Ausflüge mit kulturellem Hintergrund angeboten, es gibt ein Fitnessstudio und auf der Speisekarte des Restaurants stehen keine Fischstäbchen mit Pommes, sondern erlesene Köstlichkeiten, die Erwachsenen schmecken! Wer jedoch Wert darauf legt, Singles zu treffen oder wilde Feten zu feiern, sollte sich nach speziellen Party oder Single Hotels umschauen.

Fazit

Wer einen besonders geruhsamen Urlaub sucht, sollte ein Hotel buchen, in dem Kinder nicht zugelassen sind. Es ist vollkommen normal, von Kindergeschrei, quengeln und Rabatz ab und an Abstand nehmen zu wollen! In einem Erwachsenenhotel findet der geneigte Urlauber ein Angebot, das speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist und wo Ruhe im Mittelpunkt steht. Sowohl Geschäftsreisende als auch Rentner profitieren von dem Angebot. Junge Eltern können sich eine wohlverdiente Auszeit gönnen und im Hotel ohne Kinder Kraft für den Familienalltag tanken.



Schlagwörter:
429 Wörter

über mich

In ein Hotel oder eine Pension? Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich Euch auf den kommenden Seiten über Hotels und Pensionen berichten. Bei der Auswahl, die es gibt, ist es nicht einfach die richtige Unterkunft für seine Ansprüche zu finden. Schnell verliert man den Überblick, dabei möchte ich Euch eine Hilfe sein und Eure Suche etwas einfacher machen. Was ist der Unterschied zwischen einem Hotel und einer Pension? Wann ist welche Unterkunft besser für mich? Auf diese und viele weitere Fragen möchte ich auf den kommenden Seiten näher eingehen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und hoffe, Ihr findet viele, für Euch interessante Berichte und Antworten auf Eure Fragen.

Suche

Archiv